Statt grün mal rot – Salat aus roten Linsen und roter Bete

Statt grün mal rot – Salat aus roten Linsen und roter Bete

 

Der  Salat aus roten Linsen und roter Bete ist in der Kombination ungewöhnlich. Rote Bete schmeckt auch nicht jedem, wegen ihres erdigen Geschmacks.
Das ungewöhnliche Kombinieren dieser beiden Zutaten macht jedoch den Reiz des Salates aus. Auch farblich ist der Salat ansprechend, da der rote Farbton der Linsen eher ins Helle geht, während die rote Bete auch nach dem Kochen ihre markante, dunkelrote Farbe behält. Rote Bete gibt es in vielen Märkten bereits gekocht, geschält und vakuumverpackt, so dass das lästige Kochen und Schälen inklusive der roten Finger weitestgehend wegfällt.

Zur Grillsaison ist der Salat eine frische Beilage zum Fleisch.
Eine exotische Note bekommt der Salat durch die Zugabe von gemahlenem Kreuzkümmel. Dieser sollte sparsam verwendet werden, da Kreuzkümmel in dieser Form recht intensiv im Geschmack ist.
Weiterlesen

Ich mag Fleisch!

Ich mag Fleisch!

Heute Mittag habe ich mir ein Rindersteak vom Metzger meines
Vertrauens gegönnt.
Zusammen mit dem Salat macht man kalorientechnisch nichts falsch.
Salat und Set  waren vorbereitet. Der Rest muss schnell gehen.
Tageslicht war um die Uhrzeit sowieso da. Also aus der Pfanne gleich vor die Linse…
Ich mag bei solchen Fotos gerne die Unschärfe in manchen Bereichen.
Deswegen kam hier wieder meine 50 mm 1.8 ‘Plastikscherbe’ zum
Einsatz… 🙂

ISO 100 50mm f/2,2 1/10 sec.

Weiterlesen