Bolognese von roten Linsen

Bolognese von roten Linsen

Bolognese von roten Linsen

Eine vegetarische Alternative, die vom Geschmack der Hackfleischsoße in nichts nachsteht.

2 Zwiebeln
2 Zehen Knoblauch
2 Karotten
3 EL Olivenöl
1 EL Paprika edelsüß
2 EL Tomatenmark
1 D. Tomaten(gehackt)
300 ml Gemüsebrühe
150 ml Rotwein
120 g rote Linsen
1EL Oregano oder nach Geschmack

Parmesan, gerieben, zum Bestreuen

400 g Nudeln vorzugsweise Spaghetti

Zwiebeln würfeln und im Olivenöl anbraten
Möhren reiben, dazugeben und mitbraten
Paprika und Tomatenmark dazugeben und mitrösten.
Dann die Linsen unterrühren, kurz mitdünsten.
Die Tomaten, Brühe, Rotwein und Oregano dazugeben.
Mit einem Deckel ca 10 Minuten bei mittlerer Hitze kochen.

Die Soße sollte dann die Konsistenz wie eine Hackfleischsoße haben.

Nudel nach Packungsanweisung kochen

Spargelzeit

Spargelzeit

Gebratener Spargel mit Spaghetti

Mein absoluter Favorit unter den Spargelrezepten.
Der Spargel wird nicht gekocht. Dadurch bleibt der Geschmack in den Stangen und geht nicht ins Kochwasser.

Zutaten (2 Personen):
500 gr Spargel (grün, weiß oder gemischt)
200 gr. Spaghetti
1  Limette
Olivenöl
1 TL. Salz
0,5 EL Zucker
100 gr.  Parmesan gerieben

Rezept:
Spargel schälen, dicke Stangen halbieren und der Länge nach dritteln.
Limette o. Zitrone gut waschen und Schale abreiben.
Schale mit ausgepressten Saft in ein Glas und Menge  mit  Olivenöl verdoppeln.
Mit Zucker und Salz würzen.
Rohe Spargelstücke in Olivenöl anbraten bis sie braun sind.

Spaghetti bissfest kochen.
Fertige Spaghetti in eine vorgewärmte Schüssel geben,
Spargel darüber schütten, dann die Limetten-/Olivenöl-
Mischung darüber leeren und zum Schluss den geriebenen
Parmesan untermischen.