Risotto mit Garnelen

für 2 Portionen

Zutaten:

1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
3 EL Olivenöl
100 gr. Risottoreis
400 ml Gemüsebrühe
200 ml Weißwein
100 gr. Zuckerschoten
150 gr. Garnelen (TK)
Salz, Pfeffer
1 Spritzer Zitronensaft
1 TL Zitronenabrieb
1 EL saure Sahne

Zubereitung:

Gemüsebrühe erhitzen, Weißwein dazugeen.
Zwiebel und  Knoblauchzehe fein würfeln und in einem Topf mit 1 El Olivenöl glasig dünsten.
Risotto-Reis zugeben und kurz mitdünsten.

So viel Brühe/Weißwein zugießen, dass der Reis bedeckt ist. Offen bei mittlerer Hitze unter häufigem Rühren 20-25 Minuten  garen. Dabei immer wieder etwas Flüssigkeit zugießen, sobald sie vom Reis fast aufgesogen ist.

Zuckerschoten putzen und schräg halbieren. Kurz vor Ende der Risotto-Garzeit in einer beschichteten Pfanne mit 1 El Olivenöl rundherum anbraten. Salzen und pfeffern.

Rohe Garnelen (TK) gefroren in eine Pfanne geben und nach Packungsanweisung  scharf anbraten,  dann 3 Minuten bei mittlerer Hitze  mehrmals wenden.

Den Risotto mit Salz, Pfeffer, 1 Spritzer Zitronensaft und 1 Tl abgeriebener Bio-Zitronenschale abschmecken. 1 El saure Sahne unterrühren und nicht mehr kochen lassen. Zuckerschoten und Garnelen zum Risotto geben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.