Puten-Saltimbocca mit Brokkoli und Käsesoße

Für Saltimbocca werden normalerweise Kalbsschnitzel verwendet.
Diese Version  wird mit Putenschnitzeln gemacht.

Zutaten:

4 Putenschnitzel (dünn a 120 gr.)
16 Blätter Salbei
4 Scheibe Serranoschinken
2 Zehen Knoblauch
40 gr. Parmesan
400 ml Milch
etwas gekörnte Brühe
2 Spritzer Zitronensaft

800 gr. Brokkoli
200 ml Gemüsebrühe
1 EL Olivenöl
30 gr. Butter
2 Blätter Salbei
2 TL Speisestärke
Salz, Pfeffer, Muskat

Die  Putenschnitzel halbieren, nebeneinander mit Klarsichtfolie abdecken und mit einem Stieltopf vorsichtg flachklopfen.

Dann mit ein wenig Salz und Pfeffer würzen. Auf die Schnitzel je ein halbe Scheibe Serranoschinken und zwei Salbeiblätter mit einem Zahnstocher befestigen.

Den Knoblauch schälen und mit dem Messerrücken etwas andrücken. Den Parmesan reiben.
Die Milch mit dem Knoblauch und der gekörnten Brühe aufkochen und bei leichter Hitze 5 Minuten kochen lassen. Danach den Knoblauch wieder entfernen. Den Parmesan einrühren, mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen.

Brokkoli putzen und in Röschen teilen. Den Stunk schälen und in kleine Stücke schneiden.
1 EL Öl in einem Topf erhitzen und den Brokkoli bei mittlerer Hitze 2 Minuten dünsten und salzen.
Die Brühe zugießen, aufkochen lassen und zugedeckt ca. 4 Minuten garen. Den Brokkoli mit Pfeffer würzen.

In der Zwischenzeit  Butetr mit den Salbeblättern in eine Pfanne erhitzen. Die Schnitzel darin bei mittlerer Hitze auf jeder Seite ca. 3 Minuten braten.

Die Käaasesoße aufkochen. Speisestärke mit etwas Milch anrühren, mit einem Schneebesen einrühren und nochmal kurz aufkochen. Die Soße mit dem Pürierstab schaumig rühren

Schnitzel und Brokkoli auf Tellen anrichten.
Als Beilage eigenen sich verschieden Pastasorten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.