Panna Cotta mit Brombeersoße

Panna Cotta mit Brombeersoße


Panna Cotta ist ein klassisches italienisches Dessertrezept, dass üblicherweise mit Erdbeersoße garniert wird.
Für diese Rezept habe ich Brombeeren verwendet, das die etwas mehr Säure haben und zur Süße der Sahne einen schönen Kontrast bilden.

Zutaten:

Panna Cotta
400g Sahne
1 Vanillestange
50 gr. Zucker
3 Blatt Gelantine

Brombeersoße
400 gr. Brombeeren
50 gr. Zucker

Die Sahne mit dem Zucker und der aufgeschlitzten Vanilleschote aufkochen lassen .
Unter Rühren etwa 15 Minuten köcheln lassen. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Vanilleschote aus der Sahne nehmen und die ausgedrückte Gelatine in der Sahne auflösen.

Gläser kalt ausspülen, die Sahne hineinfüllen und im Kühlschrank in mindestens 2 Stunden fest werden lassen.

Die Brombeeren waschen, putzen und mit dem Zucker pürieren. Durch ein Sieb streichen.
Einige Brombeeren zur Garnitur zurückbehalten.

Die Panna cotta aus den Förmchen lösen und mit der Erdbeersauce servieren.